Bart³omiej P. Wróblewski



Hauptseite

Verfassungsrecht
Curriculum Vitae
Publikationen
Kontakt







Curriculum vitae
 

Geburtsdatum und -ort: 

13 März 1975, Poznañ.


Ausbildung und Berufserfahrung:



Okt. 2003 - Juli 2004

Forschungsaufenthalt, Humboldt-Universität in Berlin (DAAD-Stipendium).

Seit Oktober 2003

Doktorantenstudium, Lehrstuhl für Verfassungsrecht, Adam-Mickiewicz-Universität in Poznañ.

Thema der Doktorarbeit: Die Haftung des Staates für  legislatives Unrecht (betreut von Prof. Dr. S³awomira Wronkowska).

Juni 2003 - Aug. 2003

Forschungsaufenthalt, Carré de Malberg Institut, Robert-Schuman-Universität in Straßburg.

Okt. 2001 - Feb. 2003

Aufbaustudium zum Magister der Rechtsvergleichung (Magister iuris comparativi), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn (Stipendium des
Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft).

Magisterarbeit: Die Haftung der Bundesrepublik Deutschland für legislatives Unrecht (betreut von Prof. Dr. Fritz Ossenbühl).

Seit Januar 2001

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Westinstitut in Poznañ.

Forschungsschwerpunkte: deutsches und polnisches Verfassungsrecht, Europarecht.

1994 - 2000

Studium der Rechtswissenschaften, Adam-Mickiewicz-Universität in Poznañ und Otto-Friedrich-Universität in Bamberg (Erasmus-Stipendium).

Magisterarbeit: Die strafrechtliche Verantwortlichkeit der Politiker (betreut von Prof. Dr. Andrzej J. Szwarc).

Sprachkenntnisse:

Deutsch, Englisch, Französisch.
Latein, Russisch (Grundkenntnisse).



Copyright B. P. W. © 2004 - 2005. Ostatnio zmodyfikowane: 3 XI 2005.